Aktuelle Zeit: 18. Dez 2017, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Fachwort-Lexikon

Unser Lexikon bietet dir jede Menge Fachbegriffe, die dir bei der Auswahl eines Begriffs detailliert und umfassend erklärt werden.
Wähle zunächst den gewünschten Buchstaben um Begriffe anzuzeigen die mit dem Anfangsbuchstaben beginnen. Das komplette Lexikon ist alphabetisch aufgebaut.






Zufällige Fachwörter

Dysphasie


Sprachverarbeitungsstörung - Der Begriff Kognitive Dysphasien bezeichnet Sprachverarbeitungsstörungen infolge beeinträchtigter Aufmerksamkeits-, Gedächtnis- und ...


Echolalie


Sprechstörung - Als Echolalie bezeichnet man die automatische, zwanghafte Nachahmung und Wiederholung von Gehörtem Bei Erwachsenen kommt die Echolalie neben anderen Echomatismen pathologischerweise z.B. bei Dementia senilis ...


Reflux


Rückfluss - Reflux steht in der Medizin für pathologische Rückflüsse von einem Hohlorgan in ein ...


Epilepsie


Epilepsie - im Deutschen die Fallsucht oder auch Krampfleiden genannt, bezeichnet ein Krankheitsbild mit mindestens einem spontan auftretenden Krampfanfall, der nicht durch eine vorausgehende erkennbare Ursache hervorgerufen ...


PML


Die progressive multifokale Leukenzephalopathie (PML) ist eine Erkrankung des Zentralen Nervensystems (ZNS), die durch das zur Gattung der Polyomaviren gehörende JC-Virus verursacht wird. Der Name des Virus leitet sich von den Initialen des Patienten ab, bei dem es erstmals ...


Kurzzeitpflege


§ 42 SGB XI Kurzzeitpflege (1) Kann die häusliche Pflege zeitweise nicht, noch nicht oder nicht im erforderlichen Umfang erbracht werden und reicht auch teilstationäre Pflege nicht aus, besteht Anspruch auf Pflege in einer vollstationären Einrichtung. Dies gilt: 1. ...


Atrophie


Hirnatrophie mit Betonung der Hirnrinde („kortikale Atrophie“) beim M. Alzheimer, die Furchen (Sulci) erscheinen vertieft und verbreitert, das Gehirn insgesamt verkleinert. Darunter ein gesundes Gehirn. Als Hirnatrophie (umgangssprachlich: Gehirnschwund) bezeichnet man ...


Spastik


Tonuserhöhung - eine in typischer Weise erhöhte Eigenspannung der Skelettmuskulatur, die immer auf eine Schädigung des Gehirns oder Rückenmarks zurückzuführen ist. eine deutliche Tonuserhöhung mit Widerstand gegen den Bewegungsweg ist ...


Plegie


Lähmung - ...


Down-Syndrom


Trisomie 21 - Angeborene ...



© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker