Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 06:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 54

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Meine Freundin Regine
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 12:15 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 772
Wohnort: Brilon
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 57x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
ist an Brustkrebs erkrankt.

Da sie (natürlich) darunter auch psychisch leidet, hat sie sich eine Überweisung zu einer Psychologin geben lassen.

Die hat sie wieder weggeschickt, weil sie sich "mit sowas" nicht auskennt.

Hallo!!!
Ich hab ja gedacht, ich spinne.

Hab ja schon öfter gehört/gelesen, dass gerade Psychologen einen an der Waffel haben - aber so?

Eine Empfehlung für einen Kollegen/eine Kollegin hatte sie auch nicht.

(aber die Überweisung eingesackt).

Wie findet man denn Psychologen, die sich "mit sowas" auskennen?

Gern in Stuttgart.

...

_________________
Kümmerte mich um Schwiegermutter (*1929-2015) mit Demenz und arbeite Teilzeit in einem kleinen Pflegeheim.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Freundin Regine
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 16:05 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 12276
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 615x in 436 Posts
Geschlecht: weiblich
Hat wohl den Beruf verfehlt, die Dame :dash3:

Genau weiß ich's auch nicht, aber ich würde mal bei der KK fragen (und die Dame auf dem Weg auch gleich mal "melden".

Und bei dem Arzt, der die Überweisung ausgestellt hat. Der hat ja sicher auch schon Rückmeldungen von anderen Patientinnen.

_________________
Liebe Grüße
- Ingeborg -


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Freundin Regine
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 16:58 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29336
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1613x in 1288 Posts
Geschlecht: weiblich
gipsyking hat geschrieben:
Die hat sie wieder weggeschickt, weil sie sich "mit sowas" nicht auskennt.

Sie soll auch nicht den Krebs behandeln, sondern die Psyche :girlgruebeln: [/quote]

Guck dich mal auf dieser Seite bitte um
http://www.krebsinformationsdienst.de/l ... etzung.php

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Freundin Regine
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 17:08 
Wenn Patienten sich auf die Suche nach einem ambulanten
psychoonkologischen Angebot – nach Möglichkeit in Wohnortnähe – begeben,
stellen sie häufig fest, dass es offenkundig nicht viele ambulant tätige
Psychoonkologen mit freien Terminen gibt (zumindest wenige, deren Leistung
einfach über die Krankenkasse abgerechnet werden kann, vgl. nächste
Frage).
Eine gute Übersicht von Kontaktadressen, sortiert nach Postleitzahlen, bietet
die Adressliste der dapo (deutsche arbeitsgemeinschaft für psychosoziale
onkologie e.v.): http://www.dapo-ev.de/adressen.html.
Patienten können dort Ansprechpartner aus verschiedenen Arbeitsfeldern
(Akutklinik, Praxis, usw.) finden – inwiefern eine ambulante Betreuung möglich
ist und ob diese über die Krankenkasse abgerechnet werden kann, sollte am
besten per Nachfrage bei der jeweiligen Person geklärt werden.

http://selbsthilfe-lotus-care.de/resources/FAQs.pdf

Vielleicht kann man da was finden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei Mary bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Freundin Regine
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 22:14 
Offline
aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2009
Beiträge: 772
Wohnort: Brilon
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 57x in 53 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wir haben in ihrer Nähe 2 Psychoonkologen gefunden.

Eine davon rechnet auch über die gesetzliche KK ab.

Ich wusste gar nicht, dass es Psychoonkologie gibt.

Man lernt immer noch dazu.

_________________
Kümmerte mich um Schwiegermutter (*1929-2015) mit Demenz und arbeite Teilzeit in einem kleinen Pflegeheim.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine Freundin Regine
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Dez 2012, 22:30 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 35373
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 1072
Danke bekommen: 2738x in 2462 Posts
Geschlecht: weiblich
Eine Adresse kann ich Dir zwar nicht geben, aber Deine Freundin sollte sich auf jedenfall einen neuen Psychologen suchen und diese Dame bei der KK anschwärzen. Gerade bei Brustkrebs brauchen viele Frauen psychologische Betreuung. Es geht meisten auch nicht um die eigentliche Krankheit, denn dafür sind Fachärzte da, sondern mehr darum, das man sich nicht mehr als "vollwertige" Frau fühlt und auch große Angst vor dem kommenden hat. Die Ängste sind Gift und verhindern oft eine Genesung.
Edda

_________________
pflegte meinen Mann Axel, 57 J., Krebs, Pflegestufe II, verstorben am 22.7.2009,
selber Brustkrebs im "grünen" Bereich, 50% Schwerbehinderung wegen Bandscheibenvorfall.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker