Aktuelle Zeit: 4. Dez 2016, 07:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 891

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Nov 2008, 19:40 
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 8442
Wohnort: Idstein
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 165x in 145 Posts
Geschlecht: weiblich
Will euch im Folgenden mal ein paar Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation vorstellen.

Wer in diesem Bereich Interesse hat, schaut am besten mal auf die homepages von:

http://www.rehavista.de
http://www.rehamedia.de
http://www.prentke-romich.de

Hier findet man die komplette Auswahl, vom einfachen Taster bis hin zum Sprachcomputer.


Hilfsmittel zur Kommunikationsanbahnung (so wie sie für Nina eventuell denkbar wären):
Der Big Mack:
http://www.prentke-romich.de/24--NoName.html

Der Step-by-step
http://www.prentke-romich.de/27-0-step- ... cator.html

Der iTalk2

http://www.prentke-romich.de/52-0-italk2.html

Der Powerlink
http://www.prentke-romich.de/54-0-powerlink-3.html

 ! "Sandra B.":
Falls im Bereich Unterstütze Kommunikation jemand Fragen hat, nur her damit. Kenne mich da recht gut aus, haben uns auch letztes Jahr auf der rehacare sehr viel angesehen und getestet!

_________________
Herzliche Grüße Sandra
Sandra 03/71 und Max 06/70 mit Nina, geb. 20.01.2001 (schwer körperlich und geistig behindert nach Frühgeburt, 530g; starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektgekoppelte Anfälle und viele andere "Baustellen") und Lukas geb. 19.06.08

Auch wer nicht zählen kann, zählt mit!
Auch wer nicht sprechen kann, hat was zu sagen! Auch wer nicht laufen kann, geht seinen Weg!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Dez 2010, 15:29 
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8776
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 297x in 249 Posts
Geschlecht: männlich
Hab da auch noch n Link.

http://www.hidrex-reha.de/

Warte auf einen Besuch von denen, berichte dann in meinem Bereich.

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Mär 2011, 13:50 
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 27661
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 966
Danke bekommen: 1388x in 1109 Posts
Geschlecht: weiblich
Sandra B. hat geschrieben:
Will euch im Folgenden mal ein paar Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation vorstellen.
http://www.rehavista.de


Mit der Beratung war ich leider unzufrieden.

_________________
Herzliche Grüße Elke
Elke (10/44) und Gerd (07/56)
Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, hirnorganisches Psychosyndrom , Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, Pflegestufe 3, pflege zu Hause.

~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Aug 2011, 14:29 
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8776
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 297x in 249 Posts
Geschlecht: männlich
Sehr interessant. :-)

Die SeeTech® Augensteuerung ist ein leistungsfähiges Kommunikationswerkzeug für Menschen mit ALS, Multipler Sklerose, Muskelsschwäche, Locked-In Syndrom, hoher Querschnittslähmung oder ausgeprägter Spastik.

http://www.see-tech.de/

und


technische Lösungen für Menschen mit motorischen Defiziten.
http://www.humanelektronik.de/

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Mai 2012, 19:48 
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 8442
Wohnort: Idstein
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 165x in 145 Posts
Geschlecht: weiblich
Habe einen tollen Katalog gefunden, der relativ preiswerte Materialien (besprechbare Taster etc.) zur unterstützten Kommunikation anbietet.

Unbedingt mal reinschauen!

http://www.ariadne.de/buchdienst/conten ... 4A-web.pdf



Liebe Grüße
Sandra

_________________
Herzliche Grüße Sandra
Sandra 03/71 und Max 06/70 mit Nina, geb. 20.01.2001 (schwer körperlich und geistig behindert nach Frühgeburt, 530g; starke Sehbehinderung, keine Sprache, autistische Züge, infektgekoppelte Anfälle und viele andere "Baustellen") und Lukas geb. 19.06.08

Auch wer nicht zählen kann, zählt mit!
Auch wer nicht sprechen kann, hat was zu sagen! Auch wer nicht laufen kann, geht seinen Weg!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei Sandra B. bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfsmittel zur Unterstützten Kommunikation
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Sep 2016, 12:18 
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 09.2016
Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, ich bin neu hier und immer auf der Suche nach Infos und Neuerungen in Sachen elektronischen Hilfsmitteln. Vor allem Software und Hardware, die das Arbeiten am Computer für Personen mit eingeschränkter Sicht oder Blindheit, sowie eingeschränkter Tastmöglichkeit erleichtern können interessiert mich, da mehrere mir sehr nah stehende Menschen auf Hilfe angewiesen sind.

Viele Beiträge hier haben schon sehr geholfen mir einen Überblick zu verschaffen.

Ich habe hier ein interessantes Netzwerk für Hilfsmittel gefunden, dass vielleicht für einige von Euch auch hilfreich sein könnte:

http://www.hmnw.de

Es gibt viele Infos zu Hilfsmitteln bei bestimmten Erkrankungen, ein Berater-Service und es soll ein Netzwerk für Ratsuchende und Anbieter aufgebaut werden.

Zudem gibt es gratis Software/Demo-Versionen!

Eine Software zur Nutzung der Tastatur mit nur einer Hand beispielsweise kann für private Zwecke gratis heruntergeladen werden:
http://www.hmnw.de/einhand-tastatur.htm

Sowie auch die Testversion einer Software für Blinde:
http://www.hmnw.de/onscreencommunicator.htm

Lest mal rein, ich hoffe es hilft jemandem weiter, und ich werde auch immer mal wieder hier rein schauen ob es was neues gibt!

Viele Grüße,

Monika


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker