Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 14:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 522

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie Kassen das Risiko schwerstkranker Patienten ignorieren
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Sep 2015, 08:12 
Offline
Das Team

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1097
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 27x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Wie Krankenkassen das Risiko
für schwerst kranke Patienten ignorieren

Tausende Patienten sind deutschlandweit rund um die Uhr auf ambulante Intensivpflege angewiesen. Das kostet die Kassen pro Patient monatlich rund 20.000 Euro. Seit Jahren versuchen die Kassen die Preise zu drücken. Die Folge: Die Patienten können sich nicht immer darauf verlassen, von gut geschulten und qualifizierten Intensivpflegekräften betreut zu werden.
http://www.ardmediathek.de/tv/Kontraste ... tId=431796


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Kassen das Risiko schwerstkranker Patienten ignorieren
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2016, 09:36 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 05.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Marl
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Hallo,

die Krankenkassen drücken die Preise, aber ich kann nur von mir sprechen, und wir haben nur qualifiziertes Personal. Es geht ja darum, die Patienten optimal zu versorgen, und einen guten Ruf aufzubauen.

Aber ich kenne auch nur die Verhältnisse in NRW.

_________________
Ambulanter Pflegedienst für Senioren- und Intensivpflegedienst


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Kassen das Risiko schwerstkranker Patienten ignorieren
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2016, 10:00 
Offline
scheint sich hier wohl zu fühlen

Registriert: 06.2008
Beiträge: 39
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 7x in 4 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Letztendlich geht immer alles zu Lasten der Pflegebedürftigen.

_________________
Petra


Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein.
(nach C.W. Carver)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Kassen das Risiko schwerstkranker Patienten ignorieren
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 30. Mai 2016, 15:23 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 02.2016
Beiträge: 5010
Wohnort: 37327 Leinefelde-Worbis OT Leinefelde
Danke gegeben: 949
Danke bekommen: 768x in 669 Posts
Geschlecht: männlich
und zu Lasten der Gepflegten ... Liebe Grüsse Christoph

_________________
Um Füße bat ich, und er gab mir Flügel! v. Dorothy C. Wilson, Biographie d. ind. Ärztin Mary Verghese, d. n. Autounfall querschnittsgelähmt bleibt. Sie geht durch tiefe Verzweiflung u. v. Anfechtungen, bis sie Spezialchirurgin u. FÄ f. Rehabilitation ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker