Aktuelle Zeit: 25. Jul 2017, 02:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 506

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MDK Begutachtung
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 07:47 
Offline
schaut sich um

Registriert: 08.2016
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Nach einer schweren Lungenentzündung unserer Mutter im Februar, entschlossen sich meine Schwester und ich einen Pflegedienst zu beauftragen und Gleichzeitig bei der Pflegekasse einen Antrag auf Pflegestufe zu stellen.
Der Pflegedienst hat uns dabei sehr geholfen und den Antrag auch direkt per Fax an die Krankenkasse geschickt.
Am 28.07.16 war es jetzt soweit der MDK an sich angekündigt ( nach 5 Monaten )
Es war eine Frau so Mitte 40, sie kam mit Laptop und war sehr freundlich. Nach ca. 2,5 Stunden und allen Begehungen und, ich nenne sie mal Tests die meine Mutter machen musste.
Kam Sie zu der Beurteilung Pflegestufe 1

Jetzt kommt aber meine eigentliche Frage:
In der Beurteilung des MDK an die Krankenkasse hat sie zusätzlich reingeschrieben "Soforthilfen"
1. Ein elektrisches Pflegebett
2. ein Hausnotrufsystem
3. ein Toilettenstuhl
4. ein Duschhocker
5. ein Toilettensitzerhöhung mit Armlehnen

Muss ich jetzt doch noch einen Antrag für diese Positionen stellen oder sind die jetzt automatisch genehmigt und werden mit Absprache der Kasse geliefert.
Was muss ich jetzt machen, wenn die schriftliche Genehmigung der Pflegestufe Kommt. Laut aussage der Dame vom MDK kann das 2 Wochen dauern.

Vielen dank für eure Hilfe grüße aus dem schönstem Bundesland


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: MDK Begutachtung
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 08:01 
Offline
Treffpunkt As
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 2873
Danke gegeben: 293
Danke bekommen: 315x in 284 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 263
Hallo,
ich kenn es so, dass ihr euch nun vom Arzt dafür Verordnungen austellen lasst und die beim Sanitätshaus einreicht und die kümmern sich dann um das weitere. Wünsche euch dass das schnell klappt!

ps: warum ist es heute in dem schönsten Bundesland so kühl und feucht?

_________________
lg Silke
Pflege meine Tochter 08/85 seit Nov 13, Myasthenie, Ataxie unbekannter Herkunft, PG 4, Buttonpeg, Schluck-und Sprechprobleme, horizontale Blickparese, Doppelbilder und Sehschwäche, nicht gehfähig

Alles lohnt sich wenn man liebt, Lebenssand geduldig siebt,
bis das Körnchen Gold sich zeigt, Himmel sich zur Erde neigt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: MDK Begutachtung
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 08:27 
Offline
Treffpunkt Profi
Benutzeravatar

Registriert: 02.2016
Beiträge: 4770
Wohnort: 37327 Leinefelde-Worbis OT Leinefelde
Danke gegeben: 916
Danke bekommen: 743x in 650 Posts
Geschlecht: männlich
Guten Morgen,

da nichts ohne Antrag läuft, je eine HilfsmittelVerordnung Deines Arztes an die KK/PK über

1. Ein elektrisches Pflegebett
2. ein Hausnotrufsystem
3. ein Toilettenstuhl
4. ein Duschhocker
5. ein Toilettensitzerhöhung mit Armlehnen

abwarten. Denke Genehmigung geht dann schnell, daa MDK Empfehlung vorliegt

Ubrigens: Stimmen die Minuten? Schreib mal. 5 Monate sind eigentlich viel zu lang. Nur so aus meinem Bauch heraus. Lass Dir das Gutachten mitschicken. Grenzfall PS 1 zu PS 2? Widerspruch innerhalb 1 Mon. oder späteren Verschlechterungsantrag prüfen. liebe Grüße Christoph

_________________
Um Füße bat ich, und er gab mir Flügel! v. Dorothy C. Wilson, Biographie d. ind. Ärztin Mary Verghese, d. n. Autounfall querschnittsgelähmt bleibt. Sie geht durch tiefe Verzweiflung u. v. Anfechtungen, bis sie Spezialchirurgin u. FÄ f. Rehabilitation ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: MDK Begutachtung
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Aug 2016, 11:28 
Offline
schaut sich um

Registriert: 08.2016
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, für das Wetter kann ich leider auch nichts :girldenken:

Bei den Minuten, sind wir laut Aussage der Dame vom MDK 4 Minuten über Pflegestufe 1
Gutachten wird immer automatisch auch an den Pflegenden geschickt. Haben es noch nicht mal abwarten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: MDK Begutachtung
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Aug 2016, 15:37 
Offline
schaut sich um

Registriert: 08.2016
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, für das Wetter kann ich leider auch nichts :girldenken:

Bei den Minuten, sind wir laut Aussage der Dame vom MDK 4 Minuten über Pflegestufe 1
Gutachten wird immer automatisch auch an den Pflegenden geschickt. Haben es noch nicht mal abwarten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker