Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 158

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: neu hier
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Dez 2013, 18:08 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 12.2013
Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

Mein Name ist Diana Groh.
Meine Kollegen und ich recherchieren derzeit für eine 30-minütige Reportage zum Thema „Alt und allein?“ für das Abendprogramm des MDR.

Hierfür sind wir auf der Suche nach Senioren und ihren inzwischen erwachsenen Kindern, die mehrere Hundert Kilometer entfernt voneinander leben und für die sich aktuell oder in naher Zukunft die Frage stellt, wie man mit dieser Situation umgehen soll oder die bereits aktiv eine Lösung für das Problem finden müssen, weil die Eltern z.B. seit kurzem pflegebedürftig sind.

Wichtig ist, dass sowohl die Eltern als auch die Kinder und ihre Familie bereit sind, über ihre Situation und die Probleme, die daraus entstehen offen zu reden und sich in ihrem Alltag begleiten zu lassen. Des Weiteren sollten die Eltern oder die Kinder ihren Wohnsitz in Mitteldeutschland haben, da wir natürlich auch den Bezug zum Sendegebiet herstellen wollen.

Wie die Situation und der jeweilige Lösungsansatz im konkreten Fall aussehen soll ist dabei offen, da wir verschiedene Konstellationen in unserem Beitrag zeigen wollen: Eine Geschichte, in deren Mittelpunkt Senioren stehen, die noch fit sind und gerade darüber nachdenken ihren Kindern und Enkelkindern „hinterher zu ziehen“ ist dabei genauso erwünscht wie die von Töchtern und Söhnen, die regelmäßig neben Berufstätigkeit und dem Leben mit ihren eigenen Familien zu ihren Eltern pendeln, die das schlechte Gewissen plagt, weil sie sich von der Ferne nicht adäquat um ihre hilfsbedürftigen Eltern kümmern können oder die derzeit professionelle Beratung und Unterstützung in Anspruch nehmen um der Situation gerecht zu werden.

Der Film soll Menschen / Familien porträtieren, die diese Situation meistern, unter dieser Situation leiden oder die sich gemeinsam einen kreativen Ausweg gesucht haben. Die Dreharbeiten sind für Januar / Februar 2014 geplant.

Für weitere Informationen stehen meine Kollegen und ich gern telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

Beste Grüße
Diana Groh

i.A. fernsehkombinat GmbH&Co. KG
04109 Leipzig

Tel.: 0341 - 261 76 12
email: dianagroh@fernsehkombinat.de
web: http://www.fernsehkombinat.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker