Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 23:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 569

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Informationsblog für Pflegende Angehörige
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Jan 2014, 16:14 
Hallo an alle,
ich möchte gerne meinen Blog „Pflege durch Angehörige“ vorstellen, bei dem sich alles um das Thema „Pflege von Angehörigen oder durch Angehörige“ dreht. Die Beiträge kommen direkt von der „Front“, da sie sowohl von pflegebedürftigen und behinderten als auch von pflegenden Personen geschrieben werden.
Ein Pflegefall tritt meist unverhofft ein, es bleibt nicht viel Zeit zum Beschaffen von Informationen. Es geht also viel Zeit verloren, um schnell die richtigen Informationen zu bekommen. Zeit die man oftmals nicht hat.
Ein kleiner Auszug der Themen:
Pflege zu Hause oder im Heim. Vorstellung von Produkten (Hilfsmitteln) und Erfahrungen mit diesen. Erfahrungsberichte zu Krankheiten, Pflegekasse und Krankenversicherung. Therapieempfehlungen und Therapiemöglichkeiten. Buchvorstellungen. Berichte zu Krankheiten. Rehamöglichkeiten. Checklisten. Usw.
Der Blog ist als Mitmach-Projekt angelegt, das heißt, jeder der einen guten und informativen Beitrag beisteuern kann, kann diesen beim Administrator einreichen. Je mehr fachlich gute Beiträge zur Verfügung stehen, umso mehr können die Nutzer der Seite davon profitieren.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Informationsblog für Pflegende Angehörige
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Jan 2014, 18:36 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 12134
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 551x in 392 Posts
Geschlecht: weiblich
Zitat:
bei dem sich alles um das Thema „Pflege von Angehörigen oder durch Angehörige“ dreht. Die Beiträge kommen direkt von der „Front“, da sie sowohl von pflegebedürftigen und behinderten als auch von pflegenden Personen geschrieben werden.

Wenn ich das so lese beschleicht mich der Eindruck, du beschreibst dieses Forum hier.

All das gibt's doch hier schon :girlja: .

Sogar werbefrei.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Informationsblog für Pflegende Angehörige
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Jan 2014, 19:02 
Online
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 8146
Wohnort: Hamburg
Danke gegeben: 819
Danke bekommen: 2174x in 1487 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Hallo,

hast du auch einen Namen? Bist du selbst pflegen der Angehöriger?

Natürlich kann es nie schaden, sich vielerlei Infos zu beschaffen. Aber in diesem Forum gibt es davon eigentlich schon ausreichend.

Außerdem bietet unser Forum etwas, das ein Blog nie wird leisten können: Vertraulichkeit.

Gruss

Maria

_________________
Ich (08/50) kümmerte mich um meine Tochter (01/72, verstorben 05/14, MS, Pflegestufe 3), die mit 24 Stunden-Assistenz finanziert durch ein persönlichen Budget nach dem Arbeitgebermodell in ihrer eigenen Wohnung lebte.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Informationsblog für Pflegende Angehörige
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 12. Jan 2014, 19:08 


Hallo Otto Beier,
dank der vielen Werbebeiträge in anderen Foren etc. war es nicht schwer, Ihren Block zu finden.
Mir gefällt ehrlich gesagt, Ihre Werbeplattform nicht.
Otto Beier hat geschrieben:
.... finan­ziere ich das Betrei­ben die­ses Blogs über Wer­be­ein­nah­men in Form von zur The­ma­tik die­ses Blogs pas­sen­den Ban­nern, Ver­lin­kun­gen, Fach­bei­träge usw. So hat jeder Benut­zer die Mög­lich­keit, diese Sei­ten unent­gelt­lich zu nut­zen, aber über das Ankli­cken ent­spre­chen­der Ver­lin­kun­gen einen klei­nen Bei­trag zur Finan­zie­rung bei­zu­tra­gen. Die bezahl­ten Fach­bei­träge wer­den objek­tiv abge­fasst, eine posi­tive Mei­nung ist im Preis nicht ent­hal­ten. Um eine durch­gän­gige Trans­pa­renz des Blogs zu gewähr­leis­ten, wer­den Bei­träge, für die ich Ein­nah­men erziele, als “bezahlte Bei­träge” deklariert.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker