Aktuelle Zeit: 21. Sep 2017, 23:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 472

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 12:36 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 06.2013
Beiträge: 3
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Sehr geehrte geehrte Damen und Herren,
für meine Dissertation suche ich Menschen in Deutschland, die Ihre Angehörige in einem osteuropäischen (Ungarn, Tschechien, Polen, Slowakei) Altenheim pflegen lassen bzw. so eine Alternative überlegen.
Ich möchte lebensgeschichtliche Interviews führen.
Ort, Zeit und Länge des Interviews können Sie selbst bestimmen.
Die Interviews werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken geführt und die Daten werden streng vertraulich behandelt.
Ich freue mich sehr von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen,
A.S.


Zuletzt geändert von pflegendeAngehoerige am 24. Jun 2013, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
Mail Addy entfernt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 12:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.2007
Beiträge: 6565
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 3810
Danke bekommen: 622x in 419 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 25
A.S. hat geschrieben:
für meine Dissertation suche ich Menschen in Deutschland, die Ihre Angehörige in einem osteuropäischen (Ungarn, Tschechien, Polen, Slowakei) Altenheim pflegen lassen bzw. so eine Alternative überlegen.


Guten Tag!

Herzlich willkommen im Treffpunkt für pflegende Angehörige.
Unsere Mitglieder pflegen ihre Angehörigen in der Häuslichkeit.
Mir ist auch kein Mitglied bekannt,
welches diese o. ä. Gedanken hegt, den Angehörigen im Ausland pflegen zu lassen.

_________________
Herzliche Grüße
Elke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sorgen von der Seele schreiben.
Erfahrungen miteinander austauschen.
Gegenseitig unterstützen, Mut machen und Trost spenden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 13:05 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8886
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 318x in 263 Posts
Geschlecht: männlich
Ich wüsste auch nicht warum man sowas tun sollte..... ???

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 14:03 
Offline
aktives Mitglied

Registriert: 02.2013
Beiträge: 215
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 28x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Ich weiß nicht ob ich als Kontroletti zu bezeichnen bin, aber ich möchte schon gerne meine Familie bei mir oder in unmittelbarer Nähe haben, es geht ja nicht nur um die Pflege an sich, die Liebe und die Familienbande und das Gefühl es kümmert sich jemand wird in unserer Familie GROSS geschrieben, keiner musste je allein sterben oder im Altersheim sitzen, oder gar von fremden Menschen abhängig sein.

Wir haben selbst drei Kinder, und ich hoffe diese Werte können wir ihnen weiter vermitteln. Wir empfingen es als völlig normal gegenseitig füreinander da zu sein, mal braucht undere 97 jährige Uroma (wird derzeit von meiner Schwiegermutter gepflegt) mehr Hilfe oder Abwechselung, dann springe ich ein, wir nehmen gegenseiteigen Anteil, das heisst nicht, daß wir keine Sorgen und Nöte haben und manchmal nicht wissen wie wir berufsmäßig oder geldmäßig alles unter einen Hut bringen, aber Leben ist nun mal Veränderung.

Zusammenhalt ist ganz wichtig.

Pünktchen und Anton


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
folgende User möchten sich bei Pünktchen und Anton bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 14:43 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 06.2013
Beiträge: 3
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo!
Vielen Dank für Ihre Antworten.
Es gibt Menschen, die ihre in Demenz oder Alzheimer erkrankten Angehörigen in einem Altenheim in Ausland pflegen lassen (siehe Medienberichterstattungen).
Mich interessieren sehr, welche Lebensumstände dazu führen diese Entscheidung zu treffen.
Beste Grüße,
A.S.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#6Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 14:56 
Offline
Kürzlich registrierte Benutzer

Registriert: 06.2013
Beiträge: 3
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Es gibt Menschen, die sich entscheiden, aus welchen Gründen auch immer, ihre zum Beispiel an Demenz oder an Alzheimer erkrankte Angehörige im Ausland pflegen zu lassen (siehe auch Medienberichterstattungen mit pflegenden Angehörigen). Ich suche den Kontakt zu solchen Personen und möchte Ihnen im Rahmen meiner Dissertation die Möglichkeit geben ihre eigene Perspektive zu schildern.
Beste Grüße,
A.S.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#8Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 22:49 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8886
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 318x in 263 Posts
Geschlecht: männlich
Es gibt Menschen, die ihre in Demenz oder Alzheimer erkrankten Angehörigen in einem Altenheim in Ausland pflegen lassen (siehe Medienberichterstattungen).
Mich interessieren sehr, welche Lebensumstände dazu führen diese Entscheidung zu treffen.


Finanzielle Vorteile, Geldgier, Egoismus...... :-(

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: Altenheime Osteuropa - Suche pflegende Angehörige
#9Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Jun 2013, 23:01 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 07.2008
Beiträge: 34902
Wohnort: Niedersachsen
Danke gegeben: 1072
Danke bekommen: 2672x in 2400 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo!
Vielen Dank für Ihre Antworten.
Es gibt Menschen, die ihre in Demenz oder Alzheimer erkrankten Angehörigen in einem Altenheim in Ausland pflegen lassen (siehe Medienberichterstattungen).
Mich interessieren sehr, welche Lebensumstände dazu führen diese Entscheidung zu treffen.
Beste Grüße,
A.S.


Vielleicht schlechte Pflege in Deutschland (siehe Medienberichterstattungen) ??
Edda

_________________
pflegte meinen Mann Axel, 57 J., Krebs, Pflegestufe II, verstorben am 22.7.2009,
selber Brustkrebs im "grünen" Bereich, 50% Schwerbehinderung wegen Bandscheibenvorfall.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker