Aktuelle Zeit: 13. Dez 2017, 02:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 606

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: (Kein) Blindengeld für Wachkoma-Patienten
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Jul 2010, 10:18 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29324
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1611x in 1286 Posts
Geschlecht: weiblich
Kein Blindengeld für Wachkoma-Patienten

Kreis Ahrweiler - Der Kreis Ahrweiler ist nicht verpflichtet, einem Wachkoma-Patienten Landesblindengeld auszuzahlen. Eine entsprechende Klage hat die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Koblenz jetzt abgewiesen.

wer mehr lesen möchte ....
www.rhein-zeitungde

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#2Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Jul 2010, 14:22 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8921
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 322x in 266 Posts
Geschlecht: männlich
Der Nachweis des Wachkoma führt nicht automatisch zu einem Anspruch auf Blindengeld.

Voraussetzung um Anspruch auf Blindengeld zu haben ist ein Augenfachärztliches Gutachten in dem die Blindheit nach dem Gesetz bescheinigt wird.

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
#3Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Aug 2010, 10:27 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29324
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1611x in 1286 Posts
Geschlecht: weiblich
ingod hat geschrieben:
Voraussetzung um Anspruch auf Blindengeld zu haben ist ein Augenfachärztliches Gutachten in dem die Blindheit nach dem Gesetz bescheinigt wird.


Aus einem Urteil des Bundessozialgerichts vom 26.10.2004 (B 7 SF 2/03 R) geht hervor, dass auch Wachkoma-Patienten das pauschalisierte Blindengeld bekommen. Anspruchsvoraussetzung für die Gewährung von Blindengeld ist nicht, dass blindheitsbedingte Mehraufwendungen anfallen, sondern das Blindengeld wird pauschal ohne Prüfung des individuellen Bedarfs gezahlt. Blindheit ist auch dann anzunehmen, wenn zerebrale visuelle Verarbeitungsstörungen vorliegen, die im Zusammenhang mit Störungen des Sehvermögens eine ausreichende Wahrnehmungsfähigkeit verhindern.

Urteil
http://www.lumrix.de/gesetze/bsg_urteile/bsg_834.php

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: (Kein) Blindengeld für Wachkoma-Patienten
#4Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Sep 2011, 22:32 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8921
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 322x in 266 Posts
Geschlecht: männlich
Das Blindengeld

Auch für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen?
Seit langer Zeit gibt es viele Diskussionen um das Blindengeld für Menschen im sog. Wachkoma. Die
einen meinen, es gibt für sie kein Blindengeld, da der Zustand „Wachkoma“ nicht ausreichend ist für
die Zahlung des Blindengeldes. Andere meinen – ja – das bekommt jeder der sich im Zustand des
Wachkomas“ befindet.


hier weiterlesen

Grüsse
Ingo

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: (Kein) Blindengeld für Wachkoma-Patienten
#5Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Aug 2015, 17:05 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29324
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1611x in 1286 Posts
Geschlecht: weiblich
Blind ist nicht gleich blind. - Oder doch?

Das Bundessozialgericht muss sich in dieser Sache mit der Frage befassen, ob schwerst Hirngeschädigte, die nicht sehen können, nur dann einen Anspruch auf Blindengeld haben, wenn sich eine sogenannte spezifische Störung ihres Sehvermögens feststellen lässt, das heißt wenn ihre visuelle Wahrnehmung deutlich stärker eingeschränkt ist, als die Wahrnehmung mit anderen Sinnesorganen wie Hören oder Fühlen.

http://www.bsg.bund.de/DE/03_Presse/01_ ... nn=3461722

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker