Aktuelle Zeit: 11. Dez 2017, 22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 200

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kanadische Forscher entwickeln EEG-Diagnose für Wachkoma
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Nov 2011, 09:28 
Offline
Treffpunkt Meister
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 8921
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 43
Danke bekommen: 322x in 266 Posts
Geschlecht: männlich
Kanadische Forscher entwickeln EEG-Diagnose für Wachkoma

Wissenschaftler der University of Western Ontario haben eine praktikable und kostengünstige Methode entdeckt, um herauszufinden, ob sich Patienten im Wachkoma befinden oder sich bei vollem Bewusstsein lediglich nicht mitteilen können.

Ein Wachkoma wird nicht ohne umfassende Untersuchungen diagnostiziert, doch bisher konnten nur ein funktionaler Magnetresonanzkernspin (MRT) sicher nachweisen, ob ein Wachkoma vorliegt oder nicht. Eine derartige Untersuchung allerdings ist extrem teuer, die Geräte selten. Daher wird ein Wachkoma häufig aufgrund anderer Methoden diagnostiziert.

Die Studie des Teams um Adrian Owen, der einen Canada Excellence Research Chair in Kognitiver Neurowissenschaft innehat, allerdings impliziert, dass diese Diagnosen für einen Teil der Wachkoma-Patienten nicht zutrifft.

Dazu hat Owens Team auf eine wesentlich preiswertere Methode zurückgegriffen, nämlich auf die Elektroenzephalographie (EEG). EEG-Geräte sind selbst in kleinen neurologischen Praxen Standard, darüber hinaus sind sie klein und damit transportabel, was bedeutet, dass Patienten auch vor Ort zum Beispiel in Pflegeheimen untersucht werden können.

Fast ein Fünftel der Patienten, die scheinbar in einem Wachkoma lagen, so legt die Studie nahe, waren tatsächlich bei Bewusstsein, waren also keine Wachkoma-Patienten. “Es ist wirklich erstaunlich”, so Owen, “aber wir hatten einige Fälle, in denen die Patienten scheinbar überhaupt nicht auf ihre Umgebung reagierten. Wir haben durch ihre Hirnaktivitäten allerdings festgestellt, dass sie tatsächlich bei Bewusstsein waren und sich uns mitteilen konnten.”

http://www.lifegen.de/newsip/shownews.p ... 811&pc=s02

Mittels EEG mit kann man mit Wachkoma-Patienten kommunizieren

Mittels EEG ist es in naher Zukunft möglich, mit Wachkoma-Patienten zu kommunizieren.
Wissenschaftler der kanadischen Universität in Western Ontario fanden in einer Studie heraus, dass die Gehirnströme von Wachkoma-Patienten und gesunden Menschen sich nicht unterscheiden, auch wenn sich der Körper bei den Patienten im Koma nicht bewegt.

http://eggetsberger-info.blogspot.com/2 ... html#links

Wie viel Gehirn braucht der Mensch?
Liegt unser Bewusstsein im Gehirn, ist unser Bewusstsein ein Produkt des Gehirns?
http://eggetsberger-info.blogspot.com/p ... ensch.html

Zu diesem Beitrag gibt es ein Zusatz-PDF; Direktdownload: http://www.pce.at/GRATIS/Das_Gehirn_kan ... genese.pdf
Titel: Das Gehirn kann sich regenerieren - Neurogenese.

_________________
Ingo ( 02/68 ) pflege meine Frau Christine ( 06/69 ), Hirnblutung, Hirnstammkompression, Hirngewebeentfernung und Hemicraniektomie nach Schlaganfall im Juni 2008, mit anschliessendem Wachkoma, Aphasie, Tetraplegie, Dysphagie, LP-Shunt, PEG, Pflegestufe 3+, pflege seit Mai 2009 zu Hause (kein Pflegedienst)
Mein Baby gehört zu mir, ist das klar ?
--------------------------
Versuche nicht Dinge zu ändern die Du nicht ändern kannst
sondern ändere lieber die die Du ändern kannst.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker