Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 03:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 

  Navigation

  Suche



Erweiterte Suche


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 208

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gefangen im eigenen Körper - Wie wach sind Koma-Patienten?
#1Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Nov 2010, 16:34 
Offline
Treffpunkt Legende
Benutzeravatar

Registriert: 06.2008
Beiträge: 29330
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 1142
Danke bekommen: 1613x in 1288 Posts
Geschlecht: weiblich
TV - Tipp:

Gefangen im eigenen Körper - Wie wach sind Koma-Patienten?

WDR

Montag, 22.11.10 - 22:00-22:45

Sonntag, 28.11.10 -18:30-19:15

Mittwoch, 15.12.10 - 20:15-21:00

Freitag, 17.12.10 - 07:00-07:45

Mittwoch, 22.12.10 - 20:15-21:00


Ein Film von Johannes Backes und Kira Mühlen

In Belgien erwacht ein Mann nach 23 Jahren aus dem Koma. Und sagt seinen Ärzten, dass er die ganze Zeit bei Bewusstsein war. Diese Nachricht schockierte und lenkte das öffentliche Interesse auf einen Bereich der Medizin, der weitgehend im Dunklen liegt. Meistens gibt es dabei kein Happy end: nach einem Schlaganfall liegt die 49-jährige Bogumila Nickel in einem Dortmunder Altersheim im Koma. Seit zehn Jahren starrt sie auf kahle weiße Wände. Seit zehn Jahren kein Wort, keiner weiß, was in ihr vorgeht, kein Angehöriger besucht sie. Das Pflegepersonal hat wenig Zeit.

Nur Petra Strößner, eine engagierte ehrenamtliche Helferin, kümmert sich um Frau Nickel. Petra Strößner kämpft auch für die mindestens zehntausend anderen Patienten, die in deutschen Heimen und Krankenhäusern im Wachkoma liegen. Petra Strößner will Patienten wie Frau Nickel ein menschenwürdiges Dasein ermöglichen.

mehr ......
http://www.wdr.de/tv/diestory/sendungsb ... oerper.jsp

_________________
Herzliche Grüße Elke

Gerd (07/56) Hirnblutung nach SHT 1995, Insult, Anosognosie, Hemiplegie rechts, schwere Globalaphasie mit buccofacialer Apraxie, Sprechapraxie, Anarthrie, rechtsbetonte Facialisparese und Dysphagie, Epilepsie, PG 5, pflege zu Hause.

Elke (10/44) "wer über seine Kräfte hinaus pflgegt wird selbst zum Pflegefall" .... ich habe Krebs, vermutlich zu spät auf mich selbst geachtet.~~~~~~~~

Ich schreibe im Forum von meinen eigenen Erfahrungen und diese müssen nicht zwangsläufig richtig sein.
Gebe ich Tipps, dann muss denen keiner Folge leisten wenn er sie nicht für richtig hält oder andere Ansichten hat.
Meine Beiträge sind als Anregung gedacht, haben aber keinen Anspruch auf Rechtsgültigkeit
.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker